Pina Bausch

Artikel-Nr.: 11043
29,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 500 g


Anne Linsel

 

Bilder eines Lebens

Pina Bausch, geboren 1940 in Solingen, gestorben 2009 in Wuppertal, erhält ihre Tanzausbildung an der Essener Folkwang-Schule. In der Spielzeit 1973/74 wird sie als Choreographin an den Wuppertaler Bühnen verpflichtet und benennt das Ensemble in Tanztheater Wuppertal um. Unter diesem Namen erlangt die Kompanie Weltruhm, der auch nach ihrem Tod Bestand hat. Pina Bauschs Verknüpfung von poetischen und Alltagselementen beeinflusst die internationale Tanzentwicklung entscheidend. Weltweit mit den höchsten Preisen und Ehrungen ausgezeichnet, zählt Pina Bausch zu den bedeutendsten Choreographinnen der Gegenwart.„Pina Bausch – Bilder eines Lebens“, geschrieben von einer langjährigen Weggefährtin, bietet ein intimes Porträt der Ausnahmekünstlerin. Zitate und Texte von Pina Bausch und Zeitzeugen ergänzen die Erinnerungen der Autorin. Ein weiterer Schwerpunkt sind die über 50 ausdrucksstarken und künstlerisch hochwertigen Fotografien, u.a. von Helmut Newton.

Das Vorwort stammt aus der Feder Pedro Almodóvars, einem Freund und Bewunderer Pina Bauschs.

 

Verlag: Edel
Buch im Format 21,0x13,5cm
184 Seiten; ca 50 Abbildungen

Erscheint lt. Verlag im Juni, gerne können Sie schon vorbestellen !

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Die Kunst, Tänze zu machen
33,00 *
Versandgewicht: 355 g
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, Divers