Ja, jauchzet frohlocket


Ja, jauchzet frohlocket

Artikel-Nr.: 12169
7,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 200 g


Ulrich Peters

Weihnachtliche Entdeckungen mit Johann Sebastian Bach


Nur wenige Erfahrungen sprechen uns so unmittelbar an wie die Musik. Das gilt für viele Menschen besonders in der Weihnachtszeit, wenn sie den Klängen des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach folgen. Und so spürt Ulrich Peters in diesem Buch der besonderen Kraft dieses Musikstücks nach, das wie kein zweites die weihnachtliche Freude und das Jauchzen der Engel zum Ausdruck bringt.

Textauszug:


Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage, rühmet, was heute der Höchste getan!
Einfachere Worte reichen offenbar nicht aus und sind zu klein für die Größe des Erlebnisses, das hier zum Ausdruck kommen soll. Eine Wendung wie Freut euch, frohlocket, hätte für das Versmaß auch völlig ausgereicht. Aber Bach wählt (wie wir annehmen dürfen, bewusst) einen Superlativ nach dem anderen. Jauchzen, Jubelschreie, ausgelassene und überschäumende Lebensfreude, Lob, Heiterkeit und eine aufgeräumte Stimmung sind der Anfang von allem. Schon im Wortanfang von Jauchzen klingt gleich ein Ja an. Dann - ziemlich im Zentrum des festlichen Eröffnungschores - folgt ein Einschub, der die Türe noch ein Stück weiter öffnet, durch die hindurch der Weg führt, auf dem Weihnachten werden könnte und sich ein neues Leben in uns rührt: Lasset das Zagen, verbannet die Klage...


Verlag: Verlag am Eschbach
Buch im Format: 19,0x12,0 cm
Hardcover; 48 Seiten; vierfarbig

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 320 g
Versandgewicht: 150 g
Bunte Herbstfarben
7,99 *
Versandgewicht: 200 g
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, Weihnachten, Bücher, zum Verschenken